Freitag, 10. Dezember 2010

Dem Winter den Finger zeigen

Hey!

Momentan bin ich etwas platt, was definitiv an diesem Mist namens Winter liegt. Heut hat ich wieder son miesen Tag wo nix ging - Zeit was neues zu basteln!

Andi van Heyden proudly presents


Classic van Heydens
AWESOME WINTER SMOOTHIE™

Awesome ist er allein schon, weil man ihn aus dem Weinglas trinkt! Die Zubereitung ist so einfach, das man sie auch noch mit Fieber und Grippe schafft! Er schmeckt nach Weihnachten, hat mehr Vitamine als deine Schuhsohle und fetzt auch deine Nachbarn aus den Puschen!

Ich bin noch am abstimmen des "Blends", aber so machst du ihn:

100 ml Apfelsaft, ne Hand  voll Himbeeren
aus der Truhe, nen Apfel ohne Kerngehäuse
und nen getrichener  Teelöffel Zimt  kommt
in nen Messbecher und wird püriert. 

Wer nen Mixer hat darf diesen nutzen. Falls das Werkzeug eurer Wahl nicht genug Power hat würde ich den Apfel schälen. Wer daraus nen Saft machen möchte kippt noch mehr Apfelsaft rein und haut nen paar Himbeeren mehr rein. 
Ich werde den Drink noch perfektionieren mit Vanille oder so. Für den unglaublichen Johannes B. könnte man das Rezept auch noch mit etwas Licor 43 vermengen. Er ist so eine schöne Basis, das man mit Sicherheit noch viel mehr mit reinkippen kann. 

Hier noch ein paar Meinungen anderer Leute:

Christian:
             "Awesome!"

Tim:        
             "Awesome!!"

             Der Feinschlecker:
                                  "Awesome! und winterlich!"

noch wer:
                            "Awe... ihr wisst schon!"

Probiert ihn also schnell aus, und sagt mir wie ihr ihn findet!

Kommentare:

  1. Werd ich ausprobieren, Andi. ODER ihr kommt nach Wien, dann muss ich dem armen Mixer nicht wehtun.

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blog ist toll ! :)
    Ich mag deine Bilder total !:D
    Wenn du Lust hast kannst du ja mal bei meinem Blog vorbeischauen :


    www.beaute-celeste.blogspot.com

    Bin noch ein richtiger Blog-Neuling , wenn dir mein Blog gefällt können wir uns ja gegenseitig verfolgen ! :)

    AntwortenLöschen