Freitag, 3. Juni 2011

Hochzeit I

Hey,

Seit der Hochzeit vom Lars im September letzten Jahres rennen mir die Leute die Bude ein, das sie sich bald auch in komische, weiße Kleider stecken und zuviel Geld für Ringe haben. 
Ich wollt das Thema garnicht bedienen, ich habe einen Haufen Respekt vor Hochzeitsfotografie. Diese fiese Angst, man könnte einen Moment verpassen, ein wichtiges Foto verkacken, oder sonst welche gravierenden Fehler machen und das schon ein halbes Jahr vorher. 
Lars ist schuld, das ich es doch mache. Ich habe die Fotos hier damals nicht gezeigt. Das liegt nicht daran, das ich zu beschäftigt war, ...oder sowas in der Art. Sondern, weil ich sowieso schon Panik hatte, das ihm die Bilder nicht gefallen. Warum?

Nun, das ist so:

Lars ist einer der besten Illustratoren die ich kenne. Ich denke er ist einer der besten die es gibt. Schon als ich das erste Bild von ihm damals sah, wußte ich, das er ein Arsch sein muss, denn er war besser als ich ;)

Weit gefehlt! 2004 hatte ich das erste mal die Ehre ihn persönlich kennenzulernen. Ein Erlebnis, das ich nie vergessen werde. Zusammen mit ihm und einigen anderen durchgeknallten Artists bin ich quer durch Deutschland zu nem Treffen dieser ganzen Grafikgurus gefahren. Während dieser Fahrt hat er so ziemlich all sein Wissen mit uns geteilt. Ein Genie im Erklären. Ich glaube er ist eine der Personen die mir Unmengen beigebracht haben. 
Das komische daran ist, er hat es nie bemerkt! Im letzten Frühjahr kam eine Mail von ihm, es solle um nichts Großartiges gehen, nur darum, das ich seine hochzeit fotografier. Ich war fertig, die Zeit blieb stehen, für einen kurzen Moment war alles still. Meine ersten Gedanken waren "ist der bekloppt?" gefolgt von "nie im leben!" und einem "das meint der nicht ernst...". 
Ich lehnte ab! Ich sagte das das nicht ginge, das ich noch nie eine Hochzeit fotografiert habe, das ich Respekt davor habe und das sicher nicht seine Hochzeit die erste sein würde.... Doch sie war es.
In einem Stundenlangen Telefongespräch überzeugte er mich quasi "das ich soweit bin" ;)
Ich erzählte ihm, das ich unmöglich seinen Ansprüchen gerecht werden kann, wie ich als sein "Schüler" das bloß schaffen sollte. Er hat nie mitbekommen, das er mir soviel beigebracht hat.

Was soll ich sagen? Hier ist eine Auswahl der Fotos:











Noch ein paar mehr hier!



Das beste daran: Das ganze macht echt Spaß! Das brachte soviel Spaß, das ich damit weitergemacht habe. Soviel Spaß, das ich den Spaß teilen wollte. Seitdem habe ich zwei Hochzeiten zusammen mit meiner liebsten Asta gemacht. Viele haben ihre Fotos der letzten beiden Hochzeiten ja schon gesehen, meine kommen dann die nächsten Tage! Ich kann sie nur unmöglich posten, ohne die Story hier. Und wer weiß, vielleicht fotografieren wir demnächst ja auch DEINE  Hochzeit? Uns hat das nämlich soviel Spaß gemacht, das wir damit nun weiter machen wollen!

Und Lars, falls du das hier liest: Danke! :)


Kommentare:

  1. Schööööön!! Und bei meiner Hochzeit seid ihr sowieso fix eingeplant. höhö.

    AntwortenLöschen
  2. "Und wer weiß, vielleicht fotografieren wir demnächst ja auch DEINE Hochzeit?"
    ähm...vielleicht? ich hab dich/euch heimlich und selbstverständlich schon seit jahren dafür eingeplant!!
    :D

    AntwortenLöschen
  3. dann spart schonmal fleißig $.$ :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich gebe Gaia recht. In beiden punkten. Vielleicht. Asta hat ja vielleicht mit dir ja schon mal drüber gequatscht ;) Sie meinte auf jeden Fall wir könnten ja mal drüber reden ;) :D

    AntwortenLöschen
  5. kann ich gut verstehen wenn das ein schock ist. mich hat vor ein paar tagen auch jemand gefragt ob ich nicht lust hätte fotos von ihm und seiner verlobten zu machen. nichteinmal jemand den ich kenne.
    ein bisschen angst aber ich da schon davor. aber es ist auch ein schönes kompliment wenn man für so etwas wichtiges angeheuert wird :)
    sehr hübsche fotos!

    AntwortenLöschen