Donnerstag, 15. April 2010

Classic van Heyden, well done! #01

Hey!

Ich muss mich mal kurz bei allen meinen Lesern bedanken. Es sind ja mittlerweile einige zusammen gekommen. Allerdings ist es interessant woher die alle stammen. Viele sind hinter meinem Essen her, einige hinter den Fotos, andere machen besseren Espresso als der gastronomische Standard und dann gibt es ja noch die vielen Mädels, die mich alle einfach nur lieben!

An genau euch Mädels richtet sich mein heutiger Blogpost! Ich zeige nicht nur mich, sondern auch wie sich so ein Genussgestalter kleidet.

Die Klamotten kommen zu mindestens 95% von H&M oder Primark (Die Schuhe waren sau teuer), weil der Rest meines Geldes in das sündhaft teure Equipment gingen, ohne das dieses Foto garnicht möglich wäre.

Ein Paket über das ich hier garnicht schreiben darf kommt voraussichtlich morgen an. Nachdem es den weiten Weg von San Jose in Californien bis hierher geschaft hat. Ich freu mich aber jetzt schon wahnsinnig drauf, wenn ich endlich über den Inhalt ein wort verlieren darf.

So, nun noch ein Wort an die Leute, die auf Fotos warten. Ein paar davon dürften gleich auf Astas Blog erscheinen. Aber ich werde auch bald wieder in meiner Filmkiste wühlen und einen Film des Monats auswählen!

und und und....

Das Karussell dreht sich weiter! es dreht sich immer immer weiter! Auch für Merton!

Um mal wieder sinnlosen Kram zu posten

Kommentare:

  1. schätzelein, alles was ich will von dir ist deine freundin :p

    nein, cooles foto, cooles outfit und coole sau!

    AntwortenLöschen
  2. ich hätte nie gedacht, dass ich das mal zu einem erwachsenen mann sagen werde:
    aber riiiichtig tolles outfit. das gefällt mir wahnsinnig gut
    und ich glaube du beweist mit diesem bild, dass H&M und co. nicht nur, na sagen wir mal... feminine herrenkleidung hat ;)

    und bild dir mal nichts drauf ein, dass hier teilweise nur mädels schreiben haaa haaa haa :D

    p.s. mit wieviel kg muss man denn einen anständigen espresso pressen? du weißt ja was ich meine? wenn ich das espressopulver aus der mühle entnehme, muss ich das ja erstmal "platt" drücken bevor ich es unter die maschine einrasten lasse. waren das nicht 9kg? und wie kriegt man das am besten mit gefühl hin... wir haben bei uns auf arbeit so eine sündhaftteure kaffeemaschine ;) wäre nett, wenn du mir antworten würdest

    AntwortenLöschen
  3. ich muss sagen, ich liebe deine fotos. :)
    hab mein erstes praktikum bei einem fotografen der auch viel footfotografie gemacht hat und ich find es immer wieder schön solche fotos zusehn. du richtest alles selber an oder? respekt. :)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr cooles Foto und sehr cooles Outfit (;
    Und ich bin wohl hauptsächlich wegen deiner Freundin hier :D

    AntwortenLöschen